Wir veranstalten deine Lieblingskonzerte seit 2014

Keine passenden Veranstaltungen gefunden!

"am WAHN Tour"
Präsentiert von: Musikexpress, DIFFUS, taz

Sa, 20.01.24
UT Connewitz, Leipzig


Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00
Preis: 29,90 € inkl. Gebühren

Ausverkauft

Das Konzert ist restlos ausverkauft! Es wird keine Tickets mehr an der Abendkasse geben! 

Achtung: Kauft keine Tickets bei Drittanbietern (z.B. eBay, Kleinanzeigen, Eventbrite, Ticketbande, Viagogo etc.), euch unbekannten Profilen bei FB / IG, da diese meist gefälscht bzw. nicht gültig sind und ihr damit nicht reinkommt! Wenn Anbieter angeblich Tickets für ausverkaufte Shows haben, ist die Wahrscheinlichkeit Opfer eines Betrugs zu werden besonders hoch!

Achtung: Kauft keine Tickets bei Drittanbietenden! (z.B. eBay, Kleinanzeigen, Eventbrite, Ticketbande, Viagogo etc.), euch unbekannten Profilen bei FB / IG, da diese meist gefälscht bzw. nicht gültig sind und ihr damit nicht reinkommt! Wenn Anbietende angeblich Tickets für ausverkaufte Shows haben, ist die Wahrscheinlichkeit Opfer eines Betrugs zu werden besonders hoch!

Allgemeine Hinweise

Allgemeine Informationen zu Einlass, Altersbeschränkungen und der Mitnahme von Gegenständen.

Anfahrt

UT Connewitz
Wolfgang-Heinze-Straße 12 A 04277 Leipzig

Zu Google Maps

Am 24. März 2023 erscheint das neue Album des Songschreibers und Sängers Tristan Brusch. „Am Wahn“ ist das wilde, bestürzend schöne Dokument einer hypertoxischen Beziehung. Eine mitreißend schwelgerische Liebeserklärung an die großen Tage von Popmusik mit großer Geste und Chanson, mit der Tristan Brusch nicht eine Sekunde lang den Fehler macht, auf Nummer sicher zu gehen.

Was es hierzulande ja gar nicht mal so oft gibt: Vieldeutigkeit im Pop. Wir Deutschen singen, sagen und erklären schon wirklich sehr gerne ganz genau, was gemeint ist. Und zwar so, dass es auch der letzte versteht. Präzision wird eben hoch geschätzt im Land der Ingenieure. Das ist ehrenhaft, führt im Zusammenhang mit Musik aber oft zu Vorhersehbarkeit und schwer pädagogischem Unterton.

Insofern ist es gut, dass es auch Songschreiber und Sänger wie Tristan Brusch gibt. Der 34- Jährige gehört jener raren Spezies von Sängern an, die den spielerischen Umgang mit eindeutig-vieldeutigen Metaphern in Liedtexten bravourös beherrscht. Bei Tristan Brusch bedeutet ein Song immer ganz genau das, was er für die Hörerin oder den Hörer im Moment des Hörens bedeutet, also theoretisch mehr oder weniger alles. Die höchste Kunst überhaupt.

Bitte klicke zum Aktivieren des Inhalts auf den unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

YouTube-Player laden

Bitte klicke zum Aktivieren des Inhalts auf den unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Spotify-Player laden