Wir veranstalten deine Lieblingskonzerte seit 2014

Keine passenden Veranstaltungen gefunden!

“Breathe In, Breathe Out”
Präsentiert von: ByteFM
Support: IAMJJ

Sa, 06.04.24
Badehaus, Berlin

Termin-Download in Kalender


Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00
Preis: 25,20€ inkl. Geb.

Tickets kaufen

Du wirst zu Eventim weitergeleitet.

Tickets gibt’s online sowie an allen bekannten VVK-Stellen, zum Beispiel bei Koka36.


Achtung: Kauft keine Tickets bei Drittanbietenden! (z.B. eBay, Kleinanzeigen, Ticketbande, Eventbrite, Viagogo etc.), euch unbekannten Profilen bei FB / IG, da diese meist gefälscht bzw. nicht gültig sind und ihr damit nicht reinkommt! Ein sicherer Ticketkauf ist nur über offizielle VVK-Stellen, den Artist-Shop oder den Ticket-Button hier auf der Website garantiert.

Allgemeine Hinweise

Allgemeine Informationen zu Einlass, Altersbeschränkungen und der Mitnahme von Gegenständen.

Anfahrt

Badehaus
Revaler Strasse 99 Berlin

Zu Google Maps

Bitte klicke zum Aktivieren des Inhalts auf den unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

YouTube-Player laden

Bitte klicke zum Aktivieren des Inhalts auf den unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Spotify-Player laden

Esben Nørskov Andersens ist bei weitem kein Unbekannter in der Elektro-Pop Szene. Unter dem Namen Rangleklods startete der Däne 2010 sein elektronisches Soloprojekt. Die ausgekoppelte Single „Young and Dumb“ aus seiner ersten EP „Home“ erregte sofort die Aufmerksamkeit der Szene und wurde auf Anhieb ein Erfolg.

Zusammen mit seiner Freundin Pernille Smith-Sivertsen wurde Rangleklods später zum Duo. Nach von der Kritik gefeierten Veröffentlichungen und einer großen Anzahl an umjubelten Konzerten im In- und Ausland änderten sie ihren Namen 2016 in Blondage. Im Zuge der Umgestaltung ihrer künstlerischen Vision setzten sie fortan ihren Hauptfokus auf „edgy electronic pop tunes“ und feiert auch damit große Erfolge. Nach einer fünfjährigen Reise um die Welt entschied sich Esben Andersen nun dazu das Duo Blondage zu verlassen und zu seinen Wurzeln zurückzukehren: „Ich habe wiederentdeckt, wo ich hingehöre und Rangleklods ist hier, um zu bleiben.

Im Mai 2020 meldete sich Rangleklods mit der Single „Never Lie“ zurück. Am 26. Juni folgte dann die Veröffentlichung der neuen EP „All About U“. Der Sound von Rangleklods ist breit gefächert und verbindet Esben Nørskov Andersens Liebe zu Pop mit tiefen Club-Grooves und brütender Atmosphäre.

Seit Beginn ist Rangleklods bekannt für seine intensiven Konzerte. Ende April 2023 veröffentlichte Rangleklods den Song „Song We Used To Play“ und ist wieder einmal voll in seinem Element. Man nehme 90er-Jahre-House mit einem Hauch von Eurodance, füge stechende Vocals, verspielte Synthies und einen groovigen Four-On-Floor hinzu - streue etwas Rangleklods-Exzentrik darüber und fertig ist der tanzbare „Song We Used To Play“. Einen Live-Auftritt von Rangleklods sollten Liebhaber der Elektro-Pop Szene also auf jeden Fall einmal erlebt haben.